103,4 :-)

Ich bin rundum zufrieden … 1 Kilo weniger als das Monatsziel, habe also 2 Kilo im März abgenommen. Und das, obwohl ich mich zwischenzeitlich so gar nicht an die Diät gehalten habe. Aber ich vermute, dass zwei Dinge zum Erfolg führten: a) Ich habe nach dem Schwachwerden immer wieder angefangen mit der Diät und b) ich habe zwischendurch heftig im Garten gewerkelt – u. a. zwei Büsche gekappt und die Wurzeln ausgegraben, eine Schweinearbeit.

Entsprechend gelassen sehe ich Ostern entgegen. Ich mag ich über Ostern nicht kasteien, dazu ist schließlich die Fastenzeit da – die ich mit Ausnahme eines Abends, an dem wir zum Essen eingeladen waren und Hähnchen und Wein aßen bzw. tranken – tapfer durchgehalten habe. Danach gibt’s wieder schlank im Schlaf und viel Bewegung: der Garten schreit laut nach Bearbeitung.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.