Punkte-Pause

Heute beginnt „Zerstöckelt – 1. Berliner Frauenkrimifestival„, das ich (und Barbara auch) mitorganisiert habe. Das heißt, ich werde gleich zum Veranstaltungsort Alte Pumpe sausen und Sonntagnachmittag aus dem Festivalstress wieder auftauchen.

Erst wollte ich schreiben, dass ich deshalb keine Zeit habe, Punkte zu zählen. Aber die Wahrheit ist: Zeit hätte ich, ich hab bloß keine Lust. Ich vertraue darauf, dass a) mein Unterbewusstes inzwischen so vertraut ist mit pointsarmen, gesunden Nahrungsmitteln, dass ich schon das Richtige auswählen werde und b) ich mich soviel bewege und hin- und herrenne, dass ich eine Menge Aktivpunkte schinde.

Ich werde berichten, wie das Experiment gelaufen ist.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.